Maserati Grecale Folgore: Erster E-SUV schon 2023 am Start

Der Elektro-SUV bringt es, wie die Verbrenner-Variante auch, auf eine Länge von 4,84 Meter, eine breite (inklusive Spiegel) von 2,16 Meter sowie eine Höhe von 1,67 Meter. Viel mehr Informationen sind aus der aktuellen Pressemitteilung zur reinen E-Variante nicht zu entnehmen. An technischen Daten sind lediglich das 400-Volt-System, die 105 kWh-Batterie (keine Angabe ob brutto oder netto) und das Drehmoment des Antriebs von maximal 800 Nm aufgeführt. Branchenplattform electrive.net geht davon aus, dass er mit mindestens zwei E-Motoren ausgestattet sein wird. Denn das E-Coupé GranTurismo Folgore, das ebenfalls 2023 kommen wird, erhält drei Motoren.

x

Attention!