Vier von zehn würden ein Elektroauto kaufen

Die Elektromobilität wird mehrheitsfähig: Wie eine im Auftrag des Autoherstellers Kia durchgeführte neue repräsentative Studie des Marktforschungsinstituts Innofact zeigt, würde sich schon fast jeder zweite Autofahrer (41,3 Prozent der Befragten) beim nächsten Autokauf für ein Elektro- oder Plug-in-Hybrid-Fahrzeug entscheiden. Weitere 7,2 Prozent bevorzugen andere Hybridantriebe ohne Stecker. Nur noch die Hälfte (51,5 Prozent) würde einen nicht elektrifizierten Benziner oder Diesel kaufen. Für die Studie wurden Ende November mehr als 1000 Autofahrerinnen und -fahrer aus ganz Deutschland online befragt.

x

Attention!